Kunstwerkstatttage 2016, Foto: Alexander Burzik
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Unsere Schule ist wieder in Coronastufe Grün / Aktualisierung am 16.11.

Trotz der Coronastufe Grün bleiben die für November 2020 erlassenen Bestimmungen und ihre Umsetzung an unserer Schule in Kraft. Die Obergruppen A und C tauschen ab Dienstag, 17.11. ihre Pausenplätze im Gelände am Hartweg.

Die bis zum 13. November gültige Corona-Stufe Gelb hatte wegen der sie auslösenden Infektionen in den Ferien keine direkten Auswirkungen über die ohnehin für November 2020 in allen Thüringer Schulen gültigen Regeln hinaus. 

Die darin enthaltenen Anforderungen eines erhöhten Infektionsschutzes erfüllen wir durch konsequente Trennung der Zweige:

Gropiusstraße:
A-Zweig benutzt ausschließlich den Zugang durch den Neubau.
B-Zweig benutzt ausschließlich den Hofeingang zum Altbau.

Pausenzeiten Gropiusstraße:
A-Zweig (Igel, Regenbögen, Sonnen, Eulen, Füchse, Orcas):
Frühststückspause: 09:30 Uhr bis 09:50 Uhr
Hofpause: 09:50 Uhr bis 10:10 Uhr
B-Zweig (Maulwürfe, Affen, Pinguine, Erdmännchen, Haie, Tiger)
Hofpause: 09:30 Uhr bis 09:50 Uhr
Frühststückspause: 09:50 Uhr bis 10:10 Uhr

Zugänge und Pausen am Hartweg:
Jede Gruppe benutzt den zu ihrem Raum nächtstgelegenen Aufgang. Die Gruppennamen stehen an den Türen. In den Pausen nutzen die Gruppen unterschiedliche Bereiche auf dem Hof. Bis zum Erreichen dieser Bereiche wird der Mund-Nasen-Schutz getragen.

Die Aufgänge werden wie folgt beschriftet:
Haupteingang- Mitte: Elche, Robben, Falken, Pandas, 11/1
Seiteneingang West: Büffel Möwen Delfine Kiwis 11s, 112
Seiteneingang Nord-West: Wölfe Eisbären
Hintereingang Nord-Ost: Löwen, Säbelzahntiger, Frettchen, 10c
Seiteneingang Süd-Ost: Geparden, Aras, 10a , 10b, 12er
Folgende Hofplätze wurden zugeordnet:
Hof im Anschluss an den Wirtschaftshof Süd-Ost: 10/11/12
Nord-West-Hof oberhalb der Turnhalle: OG-C
Eulenhof Süd-West-Hof: MG-C,UG-C
NO/Sportplatz: OG-A, OG-B

Hortbetrieb:
Im Hortbetrieb wird auf getrennte Räume für die A-, B- und C-Zweige geachtet, ist dies nicht möglich wird der 1,50m Abstand eingehalten oder der Mund-Nasen-Schutz getragen.

Während des Früh- und des Spätdienstes ist eine Trennung der Zweige nur schwer möglich. Hier bitten wir darum, diese Betreuungszeiten derzeit nur bei dringendem Bedarf in Anspruch zu nehmen.

Unterricht:

  • Es findet kein zweigübergreifender Unterricht mehr statt
  • Der Sportunterricht des 10.Jahrgangs findet im Klassenverband statt
  • Schwimmunterricht ist ab 9.11. auch in Weimar wieder möglich, da die Stadt sich dankenswerter Weise entschieden hat, die Schwimmhalle für den Unterricht offen zu halten.

Mittagessen:
Es wird weiterhin unter Einhaltung der Hygieneregeln das Mittagessen angeboten. Die Schüler:innen setzten sich stammgruppenweise an die Tische und Tragen bis zum Setzen an den Tisch ihren Mund-Nasen-Schutz. Die vorgegeben Essenszeiten müssen unbedingt eingehalten werden. Ebenso ist auf Sauberkeit an den Tischen zu achten. 

Weimar, den 16.11.2020

Harald Zeil

veröffentlicht am 16.11.2020