Schulklausur März 2016, Foto: Alexander Burzik
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Schuloffene Projektwoche 2024: Infos und Projektplakate

Vom 8. bis zum 12. April findet die diesjährige schuloffene Projektwoche (SchoP) statt. Hier findet ihr wichtige Infos zum Anmelden der Wunsch-Projekte

43 Bilder
00_Logo SchoP

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,
vom 8. bis zum 12. April 2024 findet die schuloffene Projektwoche (SchoP) statt. Anfang des Schuljahres gab es den Aufruf an SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen, Projektideen einzureichen. Aus diesem Aufruf sind 42 Projekte entstanden, die von LehrernInnen, SchülerInnen, engagierten Eltern und externen PartnerInnen im April durchgeführt werden. Damit jede/r SchülerIn an einem Projekt seiner/ihrer Wahl teilnehmen kann, findet am 15.01.2024 am Innenstadt-Campus der „Markt der Möglichkeiten“ statt. Dieser bietet die Gelegenheit, sich über die verschiedenen Projekte zu informieren und mit den Durchführenden ins Gespräch zu kommen. Im Nachgang werden alle Projekte mit Plakat, Nummer und entsprechenden Jahrgängen zum Durchschauen auf dieser Seite und in der Aula der Gropiusstraße zu finden sein.

Online-Anmeldung zu drei Wunschprojekten
Vom 17.01.2024 bis zum 21.01.2024 findet die Einwahl in diese Projekte über die Schul-Website statt. Jede/r SchülerIn gibt drei Wunschprojekte an, die für den eigenen Jahrgang geöffnet sind. Wir bitten die Eltern der jüngeren (aber auch älteren) SchülerInnen, gemeinsam mit ihren Kindern alle möglichen Projekte zu sondieren, um drei Wünsche herauszufinden und die Online-Anmeldung vollständig auszufüllen. Bitte beachtet, dass es sich um drei gleichwertige Wünsche handelt und bei der Vergabe nicht auf deren Reihenfolge geachtet wird.

SchülerInnen als AssistentInnen
Für die SchülerInnen bestand wieder die Möglichkeit, ein eigenes Projekt anzumelden bzw. sich als AssistentInnen zu engagieren. Wir bitten darum, dass sich alle SchülerInnen, die gern als AssistentInnen arbeiten wollen, TROTZDEM per Online-Anmeldung für drei Projekte als TeilnehmerInnen anmelden. Falls das gewünschte Assistenten-Projekt nicht zustande kommt, kann dann unkompliziert ein anderes Projekt zugewiesen werden.

Wie geht es nach der Einwahl weiter? 
Im März erfährt jede/r SchülerIn, welches Projekt für sie/ihn ausgewählt wurde. Dann sind auch wieder die Projektbriefe mit allen wichtigen Informationen zu den Projekten (Orte, ProjektleiterInnen, benötigtes Material, Regelungen zum Schulbus und Hort, ggf. anfallende Kosten usw.) auf der Schul-Website herunterzuladen.

Mit freundlichen Grüßen, euer SchoP-Team
Wir sind erreichbar über: projektwoche@jenaplan-weimar.de

veröffentlicht am 17.01.2024