Schuloffene Projektwoche - Ab Januar Projektwünsche einreichen

Die Vorbereitungen beginnen! In diesem Schuljahr feiern wir mit unserer schuloffenen Projektwoche - kurz SchoP - unser 25-jähriges Jubiläum als Jenaplanschule Weimar. In der ersten Januarwoche suchen wir deshalb eure Ideen und Wünsche für Projekte unter diesem Motto.

Da große Ereignisse auch einer zeitigen, bzw. umfangreichen Vorbereitung bedürfen, bitten wir euch Ideen und Vorschläge für die inhaltliche Gestaltung der Projektwoche zu überlegen.

Eure Stammgruppensprecher - und für die Eltern Elternsprecher - sind aufgefordert, diese, eure Vorschläge vom 7. bis 10. Januar 2019 zu sammeln und gebündelt bis spätestens 10.01.2019 an folgende Adresse zu schicken: projektwoche@jenaplan-weimar.de.

Ab 14. Januar könnt ihr hier auf der Homepage Einblick in die gesammelten Vorschläge und auch Projekte nehmen, die von möglichen Partnern, Workshopleitern, die nicht unserer Schule angehören, angeboten werden könnnten.

Bis 25. Januar können Eltern aber auch ihr, wenn ihr mindestens in der Obergruppe seid, konkrete Angebote für Projekte unter Beachtung der veröffentlichten Wunschliste an ebendiese Adresse schicken.

Unter dem Motto „25 Jahre Jenaplanschule Weimar“ gibt es ganz sicher vielfältige Projektideen, die den Fokus auf unsere Schulgemeinschaft legen. Möglich wären z.B.:

  • Geschichte – Aktualität – Zukunft der Jenaplanschule Weimar
  • künstlerische Näherung an das Thema
  • Skulpturen zum Thema herstellen
  • Projekte zu Peter Petersen, kritische Näherungen auch an seine Nazivergangenheit
  • Ahnengalerie der Schule erstellen
  • Graffiti zur Schule erstellen
  • Fotoausstellung aus der Geschichte der Schule
  • Grundsteinlegung für Neubau vorbereiten
  • Namen für Schule suchen – Namenssuche initiieren, Vorschläge machen, Rethorikwettbewerb
  • Zeitstrahl der Schulgeschichte herstellen
  • Zeitung, Radiosendung, Theaterstück zur Schule und ggf. ihrer Geschichte
  • Jenaplan in Thüringen / Reformpädagogik allgemein
  • Werbespot für unsere Schule drehen

Mit den vielfältigsten Ergebnissen solcher oder ähnlicher Workshops können wir dann das Jubiläum würdig feiern.

Euer SchoP-Team

veröffentlicht am 19.12.2018


Siehe auch: