Kunstwerkstatttage 2016, Foto: Alexander Burzik
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Covid-19-Regelungen ab 8. November 2021

Weimar ist seit 4.11.2021 in Warnstufe 3, damit gelten über die Landesregelung für die Zeit nach den Herbstferien hinaus verschärfte Regeln für das Lernen an unserer Schule.

Liebe Schulgemeinschaft,

Mit der Warnstufe 3 gelten ab 8.11.2021 die folgenden Regeln:

Testregime:

  • Es werden zweimal wöchentlich Selbsttest verpflichtend angeboten, bei uns weiterhin montags und donnerstags.
  • Von der Testpflicht befreit sind weiterhin Geimpfte und Genesene sowie Getestete mit einem PCR-Test, der maximal 48 Stunden zurückliegen darf oder einem Antigen-Schnelltest, der maximal 24 Stunden alt sein darf, beide Test müssen von einer anerkannten Teststelle bescheinigt werden.
  • Schüler:innen, die nicht am schulischen Testregime teilnehmen und nicht von der Testpflicht befreit sind müssen in Extra-Gruppen beschult werden. Die Zeiten und Orte für diese Gruppen werden jeweils im Vertretungsplan benannt. Die Lerninhalte für die einzelnen Fächer stehen in der Schulcloud. Für die Bearbeitung wird die Schule in den jeweiligen Zeiten Tablets bereitstellen.
  • Für das Testregime gelten die Formulare, Regeln und Datenschutzerklärungen vom Beginn des Schujahres.

Maskenpflicht:

Im Schulhaus und während des Unterrichts gilt für alle Maskenpflicht. Während des Unterrichts müssen entsprechend Pausen im Freien ohne Maske organisiert werden.

Betretung durch schulfremde Personen, auch Eltern:

Die Personen müssen sich für die Kontaktnachverfolgung im Sekretariat anmelden, einen 3-G-Nachweis vorlegen und eine qualifizierte Gesichtsmaske tragen.

Befreiung vom Präsenzunterricht:

Eine Befreiung vom Präsenzunterricht ist auf formlosen Antrag (über die Stammgruppenleiter:innen an die Schulleitung) durch die Schulleitung möglich für Schüler:innen,

  • die nach der ersten Impfung den vollen Impfschutz noch nicht erlangt haben (bitte Impftermine dem Antrag beifügen)
  • die ein erhöhtes gesundheitliches Risiko bei einer Ansteckung zu verzeichnen haben (Bitte ärztliches Attest dem Antrag beilegen)

Ansonsten gelten die mittlerweile eingeübten Abstands- und Hygieneregeln.

veröffentlicht am 04.11.2021