Kunstwerkstatttage 2016, Foto: Alexander Burzik
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

COVID-19-PoC-Antigen-Tests im schulischen Bereich

Die Möglichkeit für einen wöchentlichen, freiwilligen und kostenlosen COVID-19-PoC-Antigen-Test ist ab sofort auf alle Schüler:innen ab dem 7. Jahrgang, die aktuell im Präsenzunterricht sind, erweitert worden.

Nach den Unklarheiten der letzten Woche teilte das Ministerium mit Schreiben vom 5.2.2021 mit, dass die Möglichkeit für einen wöchentlichen COVID-19-PoC-Antigen-Test auf alle Schüler:innen im Präsenzunterricht ab dem 7. Jahrgang erweitert worden ist..

Für unsere Schule bleiben damit die schon letzte Woche geltenden Termine für die Tests:

Teilnehmende am Präsenzunterricht ab Klasse 7 und Teilnehmende am Vorbereitungskurs für den Qualifizierenden Hauptschulabschluss können sich immer donnerstags ab 12:30 Uhr im Raum 1.09 am Hartweg testen lassen.

Teilnehmende am Unterricht der Abschlussklassen der Jahrgänge 10 und 12 können sich immer freitags ab 12:30 Uhr im gleichen Raum testen lassen.

Für Mitarbeitende der Schule gelten diese Testmöglichkeiten donnerstags und freitags ab 13:00 Uhr.

Alle Schüler:innen, die bisher noch an keinem Test in der Schule teilgenommen haben müssen eine Einverständniserklärung ausfüllen. Diese sind ab 9. Februar als vorbereiteter Ausdruck in der Schule zu erhalten oder kann hier als ausfüllbares pdf geladen werden:

veröffentlicht am 08.02.2021