Kunstwerkstatttage 2016, Foto: Alexander Burzik
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Offizieller Beginn des Projektes „Inklusive Schulen planen und bauen“

Die Stadt Weimar hat sich am Wettbewerb der Montag-Stiftung Jugend und Gesellschaft für das Pilotprojekt „Inklusive Schulen planen und bauen“ beteiligt und ist mit unserem Schul(um-)bauprojekt eine von fünf Preisträgerinnen geworden.

Die Stadt Weimar hat sich am Wettbewerb der Montag-Stiftung Jugend und Gesellschaft für das Pilotprojekt „Inklusive Schulen planen und bauen“ beteiligt und ist mit unserem Schul(um-)bauprojekt eine von fünf Preisträgerinnen geworden.
Am Montag, dem 20. Juni 2016 wird dazu der offizielle Beginn des Projektes an unserer Schule sein.

  • Ort: Gemeinschaftsschule Weimar, Schulteil Am Hartwege 2, 99425 Weimar
  • Ab 12.00 Uhr: Offizieller Teil mit Urkundenübergabe und Auftritt der elephant-band
  • ca. 12:30 Uhr: kurzer Rundgang im Gelände und Schulgebäude (ca. 30 Min.)
  • ca. 13:15 Uhr: Beginn der Arbeitsgespräche mit der Projektgruppe und den Schulbauberatern der Montag-Stiftung

Die Teilnahme an diesem Projekt ist für uns eine große Chance, den partizipativen Prozess der Gestaltung unserer gesamten Schule und ihrer Gebäude mit Unterstützung erfahrener Partner_innen fortzusetzen.
Wir laden deshalb alle Mitglieder der Schulgemeinschaft ein, zum feierlichen Beginn des Projektes am Montag, dem 20. Juni um 12:00 Uhr an die Hart zu kommen.

Informationen zum Projekt:
http://wordpress.p273301.webspaceconfig.de/der-wettbewerb/
http://schulen-planen-und-bauen.de/pilotprojekte/

veröffentlicht von Harald Zeil am 08.06.2016


Siehe auch:

Feedback

  • 1